Gemeinsam Ziele visualisieren, fokussieren und erreichen!

Workshops

Das schon vorhandene Potential von bestehenden Vereinen weiterzuentwickeln und zu verbessern gehört zu einem unserer höchsten Ziele.

Einzeltraining

Richtet sich an Sportler, die wieder ins Manschaftstraining zurückgeführt werden sollen (z.B. nach einer Verletzung) oder die ein bestimmtes Merkmal verbessern wollen (z.B. Schuss-Schnelligkeit). Mehr dazu

Fördertraining

Zukünftigen Talenten wird hier das notwendige Know-How vermittelt, um sie perfekt auf ihre fußballerische Laufbahn vorzubereiten! Mehr dazu

Firmensport

Organisation und Betreuung: Hier bieten wir die Möglichkeit an, die Gesundheit ihrer Mitarbeiter durch Firmen- und Betriebssport zu fördern. Zudem arrangieren wir spannende Turniere für die Beteiligten.

Feriencamps

Wir übernehmen die Konzeption, Organisation und Durchführung von einzigartigen Fußballcamps für Kinder in den Stuttgarter Schulferien. Mehr dazu

Videoanalyse

Für Vereine, die eine professionelle Analyse eines Spiels (das Eigene oder auch das Gegnerische) haben möchten.

Interessiert?

Dann verlieren Sie keine Zeit und kontaktieren Sie uns unverzüglich!

Gerne machen wir Ihnen ein passendes und unverbindliches Angebot.

Bei AKAPOLA werden einerseits nicht nur fußballspezifische Grundlagen wie dribbeln, flanken und passen erlernt, sondern auch Trends des modernen Fußballs spielerisch und methodisch trainiert. Dabei gilt das Prinzip der Effektivität: Spieler erlernen zunächst in Übungen und Wettkampf-Situationen Methoden, welche sie zum Schwerpunkt führen. Dann werden die erlernten Trainings- und Spielformen in einem komplexeren Rahmen angewendet.

Dabei achten wir besonders auf eine kontinuierliche und über einen längeren Zeitraum hinweg aufeinander aufbauende technisch-taktischen Schulung. Wichtig dabei ist auch die Detailarbeit: Die Jugendlichen werden aktiv in den Lernprozess eingebunden.

Ein richtiges Coaching (Erklärungen, Demonstration, Lösungen aufzeigen) ist die Basis für stabile Lernerfolge. Auf intensive und konzentrierte Trainingsabläufe und -phasen folgen aktiven Pausen zur Regeneration.

Die Spieler lernen so ein hohes Maß an taktischen Fähigkeiten und Eigeninitiative und entwickeln ein ausgeprägtes Spielverständnis.

Komplexe Inhalte des Fußballs werden in einfache, altersgerechte und abwechslungsreiche Spielformen heruntergebrochen. Das Leitmotiv „Spaß haben, lachen, lernen, leisten“ begleitet dabei jedes Training und trägt zu einer positiven Lernatmosphäre bei, die schnelle Entwicklungsschritte ermöglicht.

Auf der anderen Seite basiert die Zusammenarbeit mit dem Verein darauf, das schon vorhandene Potential zu verbessern und weiterzuentwickeln. Es geht dabei nicht nur um die Optimierung der Organisationsstrukturen der Vereine, sondern vor allem um die Einführung, Durchsetzung und Entwicklung eines durchgängigen Spielkonzepts.

Ein weiteres Leistungsmerkmal von AKAPOLA ist die Konzeption, Organisation und Durchführung einzigartiger Feriencamps für Jugendliche in den Stuttgarter Schulferien.
Neben neuen Freundschaften erhalten die Teilnehmer ein passendes und erlebnisreiches Training für alle Altersgruppen.

Schließlich werden die Fußballbegeisterten nicht nur als Fußballer, sondern auch als Menschen mit eigener Persönlichkeit betrachtet und behandelt. Umso mehr legen wir Wert auf gesellschaftliche Werte wie: Respekt, Toleranz, Akzeptanz und Fairplay.

Unsere Erfahrung

DFB A-Lizenz

Die technisch-taktische Ausbildung der Jugendlichen spielt eine zentrale Rolle – die einzelnen Spieler werden zielgerichtet verbessert.

Mitglied BDFL

Immer auf dem neuesten Stand dank regelmäßiger Treffen mit Bundesliga Trainern und anderen europäischen Fußball-Fachleuten.

Sozialkompetenz

In den Beziehungen zu Menschen adäquat handeln und die Fähigkeit sich durch situatives Führen auf das Gegenüber einzulassen.

Führungskompetenzen

Ein wichtiges Qualitätsmerkmal: Bestmögliche Hilfestellung leisten und den Jugendlichen ermöglichen ihr Potential auszuschöpfen.

Offenes Ohr

Die Geduld und das Verständnis sind weitere wichtige Punkte um die Jugendlichen und Kinder im Allgemeinen zu erreichen.

Sprachliche Kompetenzen

Neben der Sprache Deutsch, erreichen wir mit den internationalen Sprachen Französisch und Englisch unterschiedliche Kulturen.

Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen sehr gerne zur Verfügung!